Freitag, 17. Mai 2013

Next Stop: Dresden!

Hallo meine Leser,

heute habe ich für Euch keine Box-Vorstellung, sondern ein paar Bildchen. Wie viele von Euch (die, die mir via INSTAGRAM folgen) mitbekommen haben, habe ich das lange Himmelfahrt-Wochenende genutzt um mit meiner Familie einen City-Trip zu machen. Es ging nach Dresden

Nachdem der 10km-Lauf (von Hofheim nach Höchst) vorbei und mein Bruder im Ziel angekommen war, ging es los in Richtung Dresden. Wir kamen abends an und sind nur noch Essen gegangen und haben einen kleinen Plan für den nächsten Tag gemacht. Wir saßen in einem Biergarten und die Sonne hat sich für einen Moment nochmal blicken lassen.

Den ersten Tag verbrachten wir aufgesplittet, wobei ich sagen muss, dass mein Bruder und Papa die wesentlich gemütlichere Variante gewählt hatten. Die beiden verbrachten den Tag in einem Museum, während meine Mama und ich duch die Straßen von Dresden liefen. Die gemütlichere Variante deshalb - vielleicht sollte ich trockenere Variante sagen- weil es den ganzen Tag in Stömen geregnet hat. Als wir uns dann endlich entschlossen hatten, dass wir genug gesehen und gefunden hatten und das Hotel aufzusuchen, kam die Sonne raus. -.-
Den zweiten Tag verbrachten wir alle gemeinsam. Wir besichtigten die Stadt und hatten eine Führung durch die Frauenkirche. Das Wetter war akzeptabel, bewölkt, aber wenigstens trocken!
Am Tag der Heimfahrt war himmlisches Wetter. Wir hatten uns entschlossen, morgends noch eine Elbrundfahrt zu machen und hatten Glück, dass das Wetter dauerhaft sonnig war (mit einer einzigen grauen Wolke am Himmel.). Kurz bevor wir angelegt hatten, hat es angefangen zu schütten. Nachdem wir die Koffen im Auto verstaut und bezahlt hatten, war die Sonne wieder da und wir haben uns nochmal in die Strand-Lounge (mit Blick auf die Elbe) gesetzt und zu Mittag gegessen.
Leider haben wir auf dem Heimweg fast dauerhaft im Stau gesanden und haben ca. 7 Stunden nach Hause gebraucht.

Alles in Allem war es ein wunderschönes Wochenende mit der Familie. Aber nun ein paar Fotos:



Ich wünsche Euch alles ein wundervolles, erholsames, langes Wochenende und würde mich freuen, wenn ihr mich auf Instagram besucht. (Klick!)

Liebst, eure Julia

Kommentare:

  1. Hey,

    ich liebe Dresden! ♥ Wir waren im letzten halben Jahr auch schon dreimal da & wir haben immer noch nicht alles entdeckt ;) Es ist einfach so schön da :) Ganz ganz tolle Fotos hast du gemacht.
    Eins musst du mir verraten? Wo ist die Strand-Lounge? War bis jetzt noch nicht im Sommer da.

    J. :-*

    AntwortenLöschen
  2. Dresden ist eine wunderschöne Stadt, ich war vor kurzem auch erst dort :)
    Tolle Bilder!
    Liebe Grüße, Caro

    http://carolin-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen